Wir alle sind die Architekten unseres eigenen Weges.
Selbst wenn ein Stein falsch gesetzt wird, die Fassade bröckelt, oder das komplette Bauwerk sogar unter dem Druck einbricht… es gibt immer nur einen Weg und dieser führt nach oben.

Es steht außer Frage, dass man in jener schnelllebigen Welt in welcher wir leben schon mal seinen Weg und die Richtung in welche dieser führen soll verlieren kann.
Doch unser Fundament bleibt immer bestehen.

Auch wenn Menschen versuchen werden das was ihr auf diesem Fundament schafft zu untergraben oder gar einzureißen… ihr habt dieses Bildnis geschaffen und ihr könnt es jederzeit wieder von Neuem aufbauen.

Euer Fundament ist nicht dafür da, um die Grabmäler eurer Träume darauf zu errichten.
Euer Fundament ist dafür da, damit ihr eine Grundfeste habt um eure Hoffnungen, Wünsche, Sehnsüchte, Bedürfnisse und Visionen auf dieser zu verwirklichen.

Also nutzt euer Fundament! Nutzt es und baut euch auf diesem etwas auf, das euch glücklich macht!

Philosophie

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.